“HERR SÖDER; STOPPEN UND ÜBERARBEITEN SIE DAS BAYERISCHE PSYCHIATRIEGESETZ” PETITION


Psychiatriegesetz
Hallo Annamaria, 

am eigenen Leib konnte ich erfahren wie es sich anfühlt, plötzlich nicht mehr alle Freiheiten zu haben. 5 Tage verbrachte ich nach einem Suizidversuch in der geschlossenen Station. Das und die Erkenntnis, ein Verschweigen der Krankheit mich erst dahin geführt hatte, nahm ich zum Anlass, mich zu outen und offen über meine psychische Krankheit zu sprechen.

Mein Name ist Uwe Hauck und auf Change.org protestiere ich gegen das geplante Bayerische Psychiatriegesetz! Ministerpräsident Markus Söder muss den Entwurf stoppen und anpassen. 

Der Entwurf für das Gesetz macht mich fassungslos. Patienten sollen bei der Polizei gemeldet und Daten fünf Jahre gespeichert werden. Listen von psychisch Kranken zu erstellen und über Jahre den Behörden zur Verfügung zu stellen, stigmatisiert bereits geheilte und entlassene Patienten noch zusätzlich und stellt eine massive Einschränkung im Bezug auf den weiteren Alltag dar.

Dieses Gesetz erzeugt zum einen das Bild von psychisch Kranken als jemanden, der potentiell gefährlich sein könnte. Wenn ich in die Psychiatrie komme, will ich nicht wie ein potentieller Straftäter behandelt werden.

Nächste Woche Dienstag fahre ich mit Mitinitiatorin Kristina zum Bayerischen Landtag, um an der öffentlichen Anhörung teilzunehmen. Bis dahin wollen wir 50.000 Unterschriften sammeln. Bitte helfen Sie mit Ihrer Unterschrift, dieses Ziel zu erreichen!

Danke, 
Ihr Uwe Hauck

Petitionsseite anschauen

Psychiatriegesetz
Hallo Annamaria, 

am eigenen Leib konnte ich erfahren wie es sich anfühlt, plötzlich nicht mehr alle Freiheiten zu haben. 5 Tage verbrachte ich nach einem Suizidversuch in der geschlossenen Station. Das und die Erkenntnis, ein Verschweigen der Krankheit mich erst dahin geführt hatte, nahm ich zum Anlass, mich zu outen und offen über meine psychische Krankheit zu sprechen.

Mein Name ist Uwe Hauck und auf Change.org protestiere ich gegen das geplante Bayerische Psychiatriegesetz! Ministerpräsident Markus Söder muss den Entwurf stoppen und anpassen. 

Der Entwurf für das Gesetz macht mich fassungslos. Patienten sollen bei der Polizei gemeldet und Daten fünf Jahre gespeichert werden. Listen von psychisch Kranken zu erstellen und über Jahre den Behörden zur Verfügung zu stellen, stigmatisiert bereits geheilte und entlassene Patienten noch zusätzlich und stellt eine massive Einschränkung im Bezug auf den weiteren Alltag dar.

Dieses Gesetz erzeugt zum einen das Bild von psychisch Kranken als jemanden, der potentiell gefährlich sein könnte. Wenn ich in die Psychiatrie komme, will ich nicht wie ein potentieller Straftäter behandelt werden.

Nächste Woche Dienstag fahre ich mit Mitinitiatorin Kristina zum Bayerischen Landtag, um an der öffentlichen Anhörung teilzunehmen. Bis dahin wollen wir 50.000 Unterschriften sammeln. Bitte helfen Sie mit Ihrer Unterschrift, dieses Ziel zu erreichen!

Danke, 
Ihr Uwe Hauck

Petitionsseite anschauen
Advertisements

One thought on ““HERR SÖDER; STOPPEN UND ÜBERARBEITEN SIE DAS BAYERISCHE PSYCHIATRIEGESETZ” PETITION

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s